Knoetzl

Frauenquote: Aufsichtsräte brauchen keine Goldröcke

Kritiker der Frauenquote warnen vor einer Flucht von der Börse und anderen Ausweichmanövern. Doch betroffen sind weniger als 100 Großunternehmen. Seit Jahresanfang gilt auch in Österreich eine verpflichtende Frauenquote von 30 Prozent für den Aufsichtsrat von Unternehmen mit mehr als tausend Beschäftigten sowie börsennotierten Gesellschaften. Schon davor gab es heftige Diskussionen, ob eine Quotenregelung ein…