KNOETZL

Die Whistleblower-Richtlinie: Handlungsbedarf für Unternehmen

1 Ziel und Gegenstand der Richtlinie Am 7.10.2019 wurde die sogenannte Whistleblower-RL (Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden, „RL“) beschlossen. Bis spätestens 15. Mai 2021 ist sie von den Mitgliedstaaten umzusetzen. Die RL enthält Mindestvorschriften, das heißt die Mitgliedstaaten dürfen auch günstigere Maßnahmen für Whistleblower vorsehen (Artikel 19). Ziel der…

European Commission adopts new Whistleblower Protection Directive

Update: More information on the directive here. Service provided by whistleblowers, combined with strong encouragement and protection of active whistleblowers, has proven to be a vital link between the public interest and enhancement of the public good, away from corruption, negligence, and malfeasance. Despite their protected position encouraging and even enabling them to reveal insider…

Europäische Kommission verabschiedet neue Whistleblower-Schutzrichtlinie

Update: Mehr Informationen zur Richtlinie hier. Whistleblower haben sich als wichtiges Bindeglied zwischen dem Gemeinwohl und dessen Schutz vor Korruption, Fahrlässigkeiten und Rechtswidrigkeiten erwiesen. Jedoch schrecken Mitarbeiter und Stakeholder oftmals aus Angst vor Vergeltungsmaßnahmen davor zurück, Rechtsmissbrauch zu melden. Um Hinweisgebern die Information der Öffentlichkeit zu erleichtern, hat die Europäische Kommission eine neue Schutzmaßnahme eingeführt.…

Corporate Disputes

In an M&A dispute, can you stop the target’s subsidiaries from taking measures that threaten to dissipate their assets, thus de-evaluating the parent company? This was a question that was very recently put before the Austrian Supreme Court (6 Ob 142/19d). The Facts The underlying dispute arose after a Brazilian investment company contracted to acquire 100%…

The Hidden Rocks in International Cash Pooling Austria – Capital Maintenance

Executive Summary: The Austrian Supreme Court has recently provided guidance on how to structure cash pooling arrangements so that the risk of violation of the strict Austrian capital maintenance rules is minimized. In essence, the decision indicates that if there is sufficient commercial justification; no special default risk that could prove an existential risk to…